Zurück!
31.03.2017

Hendrik Otremba liest 'Über uns der Schaum'

Ein Roman auf Portobin

Lesung

Dieses Buch wollte raus. Das merkt man gleich. Es gibt Musiker, die Bücher schreiben, weil sie ein Buch schreiben wollen oder sogar sollen und es gibt Musiker, die Bücher schreiben, weil sie nicht anders können. Bei Hendrik Otremba korrespondieren die diversen Künste seit eh und je miteinander. Bild, Wort und Klang ergeben ein Ganzes. Daher ist er näher an einer Kate Tempest als an einem Thees Uhlmann und deshalb nimmt bitte niemand das Wort Zweitkarriere in den Mund. Danke.

So ist der Titel "Über uns der Schaum" eine Zeile aus dem Messer-Song "Der Staub zwischen den Planeten" und gibt dem Buch von vornherein einen gewissen Klang und Bilder. Das Zischen dunkler Gassen und innerer Zerrissenheit. Offene und geschlossene Augen, die dasselbe sehen. Man muss schnell zugeben, als Messer-Fan geht man nicht unbefangen in diesen Roman. Aber der Detektiv Joseph Weynberg ist ja auch vorbelastet. Die Frau, die er verfolgen soll, sieht so aus, wie die, die er privat liebt. Und dann sind auch noch Drogen im Spiel. Eine nicht unerhebliche Menge Drogen. Die innere und die äußere Welt sind dem Untergang geweiht. In diesem pre-apokalyptischen Flair bewegen sich die Protagonisten durch eine Neo-Noir-Geschichte, die einerseits ganz klassisch daherkommt und andererseits noch nie so dagewesen ist. Das Korsett der Kriminalgeschichte ist der Hintergrund für eine Science-Fiction-Geschichte, die keine sein will. William Burroughs lässt grüßen. Was da Yage ist, ist hier das Portobin.

Und Joseph Weynberg? Der jadt, obwohl sein Auftrag Aufklärung und Observation lautet, eigentlich doch nur der eigenen verlorenen Liebe hinterher und muss noch dazu aus einer sterbenden Stadt fliehen. Die Droge ist neu, das Verhängnis bleibt das alte.

Gehen Sie zu dieser Lesung! Kaufen Sie dieses Buch! Es macht Sie um einige Abgründe reicher!

Blog

Hier findet Ihr Previews, Reviews, Interviews und andere Views.

Letzte Beiträge:

Zero Waste Picknick & Clean-Up am Elbstrand
Mehr
SOMMER IN ALTONA
Mehr
https://www.bunchofkunst.com
Bunch of Kunst
Mehr
Mehr