Zurück!
14.03.2017

Krach + Getöse 2017

Bewerbungsstart für den Hamburger Musikerpreis

Credits: Tim Rosenbohm Credits: Tim Rosenbohm
Wettbewerb

An dieser Stelle einmal kein Veranstaltungshinweis im üblichen Sinne. Mehr ein Aufruf an alle Musiker*innen unter euch, damit unser Konzert-Ressort auch in Zukunft noch was zu schreiben hat: Denn am 15. März startet die Bewerbungsphase für die neunte Ausgabe des Hamburger Nachwuchspreises Krach+Getöse!

Bis zum 20. April könnt ihr euch für den von RockCity Hamburg e.V. und der Haspa Musik Stiftung präsentierten Musikförderpreis bewerben. Dazu müsst ihr mindestens 18 Jahre alt und aus Hamburg und Umgebung sein und ein Minimum von drei eigenen Songs im Repertoire haben. Mehr zur Registrierung und dem Bewerbungsverfahren könnt ihr auf der Krach+Getöse-Seite nachlesen.

Wer es in den Bewerberpool schafft, wird von der Krach+Getöse-Fachjury genauestens unter die Lupe genommen. Und die ist dieses Jahr nur so mit illustren Gästen gespickt: Neben Hip Hop- und Urban Pop-Produzent Farhot , der Musikerin und Komponistin Derya Yildirim, KEØMA-Frontfrau und Singer/Songwriterin Kat Frankie, Musiker, Konponist und Produzent Nils Wülker und der Songschreiberin, Dozentin und Unternehmerin Michelle Leonard werden das Duo Schnipo Schranke und der "Rearranger" himself, H.P. Baxxter, die fünf Preisträger 2017 küren.

Wir übertreiben an dieser Stelle nicht, wenn wir sagen, dass wir wahrlich gern hinten den Kulissen dabei sein würden... Aber neben dieser Knaller-Jury können sich die Gewinner bei Krach+Getöse vor allem über ein Rundum-Sorglos-Förderpaket freuen, das unter anderem Aufnahmen im Clouds Hill Studio, Auftrittsoptionen u.a. beim Dockville und dem Reeperbahn Festival, Coachings, Workshops, Trainings und eine umfassende mediale Begleitung durch Netz und Print beinhaltet. Ach ja, ein Preisgeld von 1.200 Euro gibt es obendrein noch dazu.

Also, liebe Hamburger Bands, Sänger*innen, Instrumentalist*innen, Komponist*innen  und Songschreiber*innen, inem, macht mal Lärm und bewerbt euch - und vielleicht steht ihr dann ja bald in einer Reihe mit bisherigen Preisträgern wie Haiyti, FUCK ART, LET'S DANCE, Finna, Spaceman Spiff, Pool oder Tonbandgerät...

Blog

Hier findet Ihr Previews, Reviews, Interviews und andere Views.

Letzte Beiträge:

Verlosung: Torres
Mehr
Verlosung: Wolf Alice
Mehr
Verlosung: Weaves
Mehr
Mehr