Zurück!

Manche hatten Krokodile

DVD-Release im Millerntorstadion

Film

"Manche hatten Krokodile" ist eine herzerwärmende Doku über eine Welt auf dem Kiez, die es so bald nicht mehr geben wird und langsam zu verschwinden beginnt.

Es geht um St. Pauli, Krokodile und das Sparen. Dafür gibt es sogar einen Sparclub, den die leichten Mädchen brauchten, um ihren Zuhältern nicht alles Geld geben zu müssen.

Ob Seemann, Zuhälter, Tänzerin oder Stripperin - alle sind sie vor Jahrzehnten an die Küste St. Paulis gekommen, um der kleinbürgerlichen Enge zu entfliehen. Tagsüber trifft man sich im "Hong Kong", "Utspann" oder der "Kaffeepause", um in alten Zeiten zu schwelgen. Und die Kamera ist immer ganz nah dran an den Akteuren dieses filmischen Kleinodes...

Zum DVD-Release - am 23.06. erscheint Manche hatten Krokodile in der Heimkino-Version - feiert der Film sich, seine Protagonisten und Macher nun noch einmal selbst. Ganz standesgemäß, im  "Herzen des Viertels", dem Millerntorstadion:

"Im Rahmen des St. Pauli-Sommerkinos zeigen wir den Film am Samstag, den 24.06., auf der Open-Air-Leinwand vor der überdachten Nordtribüne. Der Film startet um 21.45 Uhr. Vorher wollen wir mit euch anstoßen. Ab 20.00 Uhr ist Einlass, für Musik ist gesorgt und Astra Bier spendiert jedem Gast ein kühles Bier. An einem Verkaufsstand werden zudem handsignierte Poster und natürlich die nagelneuen DVDs angeboten. Regisseur Christian Hornung und viele unserer Protagonisten sind vor Ort."

Blog

Hier findet Ihr Previews, Reviews, Interviews und andere Views.

Letzte Beiträge:

Wilwarin 2017
Mehr
Will Joseph Cook
Mehr
Egotronic - Positiv angepisst sein!
Mehr
Mehr